Erzhütten: #füreinanderda!

Das Coronavirus verändert unseren Alltag in einem noch nie dagewesenen Maß, auch auf der „Hüdde“.

Wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören, sollten Sie nicht mehr das Haus verlassen. Doch natürlich muss eingekauft werden. Wir machen das für Sie! Bürgerinnen und Bürger aus Erzhütterer Vereinen und Ehrenamtliche helfen Hütterern.

Wie funktioniert’s?
Sie schreiben zum Beispiel einen Einkaufszettel und stecken ihn samt Geld in einen Umschlag. Wie und an welche Hilfsperson der Umschlag übergeben wird, wird vorher telefonisch vereinbart. Die Hilfsperson wird für Sie einkaufen und Ihnen die Waren, den Kassenbon und das Restgeld zurückbringen. Aus bekannten Gründen wird die Hilfsperson nicht die Wohnung betreten. Dies dient auch Ihrer Sicherheit. Es kann auch sein, dass manche Waren nicht verfügbar sind. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Einen Apothekendienst gibt es bereits. Wir vermitteln gerne.

Wie kann man uns erreichen?
Die zentrale Koordination läuft über den Ortsvorsteher Thorsten Peermann. Rufen Sie einfach an, unter 0173 1749569 oder schreiben Sie eine E-Mail an peermann@kabelmail.de